Erstellung einer Online Marketing Strategie | rankingCHECK

marcel wir heute erzähle ich mal ein bisschen was wie man das thema online marketing strategie für seine webseite angehen kann wie sieht ein optimaler sales handel aus also ich um ein bisschen aus also ein optimales handeln müsste eigentlich so aussehen hier oben müsste man dafür sorgen dass man bekannt wird dass man aufmerksamkeit erzeugt der nächste schritt in der mitte vom sales handel sieht so aus dass man die leute die auf der webseite sind überzeugen muss von sich und der letzte schritt wäre dann der kauf oder im b2b der lizenzhandel in der realität in der realität sieht das ganze allerdings oft anders aus und zwar fokussieren sich die meisten menschen auf den unteren teil des sales channel das macht kurzfristig gesehen auch sinn weil man damit schnell viel oder zumindest etwas verkaufen kann langfristig macht allerdings keinen sinn die erklärung dafür ist auch ganz easy zwar kann man genau sehen und einem fels fandel das ist der kleinste vom sales wandel und es gibt auch entsprechend weniger menschen das heißt die zielgruppe ist kleiner das heißt man hat die zielgruppe schneller abgefrühstückt und es hält zwar wird von oben nicht nachgefüllt kommt nichts nach das problem mögliche lösung eine lösung des problems kann das so genannte sie fängt du modell von avignon schick sein er ist digital marketing manager bei google und darüber erzähle ich euch mal ein bisschen das modell im detail das tolle an diesem modell ist das nicht der verkaufsprozess im vordergrund steht sondern der mensch also die zielgruppe zweite tolle an diesem modell ist es wirklich super leicht zu verstehen ist es gibt drei phasen in der gruppe befindet oder mainz dapd rps zielgruppe das ist diese phase die pink vase edu phase in der phase geht es darum wie der name schon sagt gesehen zu werden also aufmerksamkeit zu erzeugen wahrgenommen zu werden in der phase geht es darum dass die leute schon drüber nachdenken also einen schritt weiter sind das wird schon darüber nachdenken bis mit der eigenen dienstleistung ein produkt auseinandersetzen das heißt in dieser phase müssen die leute überzeugen und dann gibt es die duh phase in der zielgruppe dazu gebracht werden soll genau das zu tun was wir wollen also etwas zu kaufen kontaktformular ausfüllen länger auf der webseite zu bleiben zielgruppen im c link du modell also das ganze ein bisschen einfacher zu machen besteht einfach mal ein produkt vor was wir vermarkten wollen natürlich die kölsch throne in dem fall müssen wir in der sc phase die leute ansprechen die unser produkt ihre dienstleistung noch gar nicht kennen das heißt wir müssten erstmal uns aufmerksam machen um so auf marketing deutsch zu sagen die größtmögliche qualifiziere zielgruppe das wären in diesem fall werden das kölsch trinkt leute die wir mögen kölner fc fans dieser kreis von leuten der nächste schritt in der fink phase da geht es jetzt darum dass die leute uns schon kennen jetzt müssen wir es schaffen diese leute von unserer produkte überzeugen in unserem beispiel wäre es zum beispiel leute die auf der couch sitzen fußballgucken kölsch trinken wollen aber die couch nicht verlassen wollen in der du phase geht es darum die leute einfach nur noch abzuholen die uns schon kennen die auch von uns überzeugt sind und die jetzt so schnell wie möglich dazu bringen unser produkt unsere dienstleistungen zu kaufen wie wird das ganze gemessen wieder ein vorteil von pete fink dem modell die unterschiedlichen phasen mit den unterschiedlichen zielgruppen werden unterschiedlich gemessen das heißt in der phase müssen wir komplett anderen apps als in der endphase und in der phase in der sie fahren müssen wir dinge die natürlich noch nichts berechnen verkauf zu tun haben also wir messen wie viele neue besucher haben wir auf der webseite mit unserem marke wahrgenommen wie wird mit unserer marke integriert beispielsweise blog kommentare facebook social media neue besucher zu lassen ist kein problem nutzt man google analytics die markenwahrnehmung kann man messen indem man beispielsweise sich mal in google trends anguckt wie auch wird nach der eigenen marke gesucht und sich natürlich die entwicklung weiterhin anguckt interaktion ist man beispielsweise wie oft werden meine facebook kosten im schnitt geliked geteilt was gibt’s für interaktionen auf twitter in der phase müssen wir dann wieder komplett andere sache wir gucken uns an wie oft wird auch unsere snippets den google ergebnissen geklickt wie oft werden unsere adwords angeklickt beziehungsweise wir sind die klickraten wie tief gehen die leute in unsere seite rein also wie viele seiten prozessen bleiben die leute auf unserer webseite wie viele downloads von beispielsweise whitepapers gibt es micro conversions oder ja es ist conversion stellen gemessen die auf dem weiteren weg zum verkauf wichtig sind die zahlen wie zb in der du phase gemessen würden machen jetzt auch alle cios glücklich da wird knallhart gemessen was gibt es für abverkäufe wir sind die conversion rate was manche umsätze und wie teuer ist ein verkauf und was von gewinnen also natürlich gibt es da für jede phase unterschiedlichsten kanäle die am meisten sinn machen natürlich überschneidet dass ein bisschen dabei eine grob kann man sagen in der fifa so benutzen im marketing kanäle die dafür sorgen dass die leute uns wahrnehmen vielleicht vom display spreche von content marketing sprechen von social media in der fink phase geht jetzt darum dass wir die leute die uns jetzt schon durch die marketingmaßnahmen aus der phase kennen das wird jetzt davon überzeugen am ende auch was bei uns zu kaufen das müssen sie erstmal informieren über unser produkt das kann man sehr gut machen über kanäle wie eta man kann schon die ersten e mail senden man kann auch teilweise schon durch re targeting die leute wieder auf die website locken in der dusche geht es eigentlich darum die leute die eigentlich für uns überzeugt sind in leeds oder einen kunden umzuwandeln dafür bieten sich vor allem der bezahl kanäle wie retargeting anbietet sich serie an und es bietet sich e mail an also der vorteil dieses kompletten modells bestimmten effekt darin dass man dass man seine zielgruppe von anfang bis zum ende begleitet und ihm für jede phase oder für jeden entscheidungsprozess richtigen content lieferten die richtige werbemaßnahme wenn das alles aufeinander abgestimmt ist fängt man ja den potenziellen kunden ganz ohne sex handel ein und leitet ihn komplett durch bis zum kauf und dass das was alle wollen im nächsten video welches über die rolle speziell von seo innerhalb dieses frameworks gut

More Like This


Kategorien


Allgemein

Schlagwörter


Add a Comment

Your email address will not be published.Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>